Zur Person
< zurück

Uwe Pakendorf
Straße:
Schreibershove 28b
Ort:
51503 Rösrath
Mobil:
(0170) 542 39 65
Jahrgang:
1978
Konfession:
katholisch
Familienstand:
verheiratet
Beruf:
Verbandsgeschäftsführer
  • lebt seit seiner Geburt in Rösrath
  • ist seit 2004 im Kreistag
  • ist Vorsitzender der CDU - Rösrath
  • ist Pressesprecher des CDU-Kreisverbandes
  • ist Vorsitzender des Zukunftsausschuss des Kreistages
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger des Sülztales,

am 25. Mai 2014 haben Sie mir erneut mit noch größerem Zuspruch Ihr Vertrauen für eine neue Wahlperiode im Kreistag des Rheinisch-Bergischen Kreises gegeben. Im Kreistag darf ich wieder als Vorsitzender des Zukunftsausschusses zukunftsgerichtete Themen  vorantreiben und damit maßgeblich die Politik unseres Kreises mitbestimmen. Maßnahmen zur Gestaltung des demografischen Wandels und die Attraktivierung unseres Kreises sind dabei Schwerpunkt meiner Arbeit.
Projekte wie der Ausbau des Breitband-Internets – die Stadt Rösrath wird im Jahr 2015 zum größten Teil mit VDSL erschlossen, die Schaffung eines Energiekompetenzzentrums auf der Leppe-Deponie, die Einführung eines Klimaschutzmanagers und eines Solarflächenkatasters, die Einrichtung eines landesweit ausgezeichneten Bildungsnetzwerks für den reibungslosen Übergang von der Schule zum Beruf und die Entwicklung eines Wanderwege- (vor Ort der Bergischer Weg und Bergbauweg) und Reitroutennetzes sind nur wenige Beispiele für meine Tätigkeit im Zukunftsausschuss. 
Neue zentrale Aufgabe dieser Wahlperiode ist die Entwicklung einer Mobilitätsstrategie für den gesamten Rheinisch-Bergischen Kreis. Wir wollen alle Verkehre, aber insbesondere auch die Bus- und Schienenverkehre durchgängiger und attraktiver gestalten. Dazu gehören auch schnelle Busverbindungen und ausreichend vorhandene Parkmöglichkeiten an zentralen Umstiegsknotenpunkten zum Bus- und Schienenverkehr – wie beispielsweise unsere Bahnhöfe. Die verlängerte Buslinie 422 durch das Sülztal ist diesbezüglich bereits ein erster richtiger Schritt, für den ich mich intensiv eingesetzt habe. Apropos Sülztal: Erste wichtige Planungsschritte haben wir in Richtung eines durchgehenden und attraktiven Agger-/Sülztalradweges unternommen. Nun will ich mich mit aller Kraft dafür einsetzen, dass der Radweg auch schnell gebaut wird. Wir sind ein attraktiver Kreis am Rande der Ballungszentren - daher steht ein attraktives Lebensumfeld für mich im Vordergrund.
Neben diesen Themen stehen für mich solide Finanzen im Sinne nachwachsender Generationen und die Entlastung unserer Kommunen im Vordergrund. Seit 2011 ist der Kreis schuldenfrei - ein Verdienst stetiger Ausgabenkontrolle und wirtschaftlich verantwortungsvollem Handelns.
Vor Ort möchte ich weiterhin Ihr erster Ansprechpartner sein - auch für schwierige Themen wie zuletzt die Verhinderung einer Schadstoffdeponie auf dem Lüderich und dem baldigen Laufzeitende der Erddeponie. In Rösrath können Sie sich darauf verlassen, dass ich unsere Stadt lebenswert erhalten möchte. Neben dem Schutz unserer Landschaft gehört für mich dazu, dass unser Ort nur maßvoll verdichtet wird – wir brauchen Freiräume!
Bürgernähe ist für mich kein Lippenbekenntnis. Sprechen Sie mich an! Gemeinsam mit Ihnen möchte ich unseren Kreis weiter gestalten.

Ihr

Uwe Pakendorf

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon