Uwe Pakendorf
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

im Namen der CDU Rösrath darf ich Sie recht herzlich auf unserer Internetpräsenz begrüßen.

Diese Seite soll Ihnen die Möglichkeit geben sich direkt an Ihre Ansprechpartner vor Ort zu wenden und Ihnen einen Überblick über unsere Aktivitäten zu geben.
Wir sind stets bemüht diese Seite aktuell zu halten. Sollte sie Ihnen einmal nicht aktuell genug sein, so wenden Sie sich einfach an uns.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Uwe Pakendorf
Vorsitzender CDU Rösrath









 
15.02.2017
Einblicke in die finale Planung der Feuerwache in Rösrath-Forsbach sollte ein von der Stadtverwaltung organisierter Informationsabend interessierten Bürgern und Bürgerinnen in Forbach bieten. Zu diesem Zweck hatten Verwaltung, Planungsunternehmen und Baufirma am 10. Januar 2017 in die Gemeinschaftsgrundschule Forsbach eingeladen.
Dort wurden die detaillierten Pläne zum neuen Feuerwehrgebäude vorgestellt und erläutert, insbesondere dessen Außengestaltung und Außenwirkung sowie Vorschläge zur Gestaltung der verbleibenden Grünflächen. Die Veranstaltung stieß bei allen Betroffenen auf ein hohes Interesse. So konnte Bürgermeister Marcus Mombauer zahlreiche Bürger, politische Vertreter und Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr begrüßen, die gekommen waren, um sich vor Ort zu informieren, aber auch um Fragen zu stellen und Anregungen zu geben. Sein besonderer Dank galt der gastgebenden Schule, die freundlicherweise die Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt hatte.
weiter

23.01.2017
Artikelbild
Bild: Robert Scheuermeyer
Peter Biesenbach, MdL und Vorsitzender des Parlamentarischen Untersuchungsausschusses „Silvesternacht 2015“ über ein immer noch aktuelles Thema.
Gutes Gespür bewiesen die Organisatoren vor Monaten bei der Auswahl von Referent und Thema für den diesjährigen CDU – Neujahrsempfang, auch wenn das originäre Ereignis mehr als ein Jahr zurückliegt. Die Aufarbeitung der Ereignisse und deren Hintergründe in der Silvesternacht 2015 am und um den Kölner Hauptbahnhof dauert an, wie die permanente Kommentierung in den Medien auch ein Jahr danach belegt. Dies vor dem Hintergrund, dass die kürzlich unter besonderen Vorkehrungen bewältigte Silvesternacht 2016 in Köln zwar ohne größere Zwischenfälle abgelaufen ist, aber noch der Auswertung der Daten bedarf. Zu eindrücklich sind zudem die schrecklichen Geschehnisse kürzlich auf dem Weihnachtsmarkt in Berlin ins Bewusstsein gerückt worden, als dass das Thema Sicherheit den Bürgern gleichgültig wäre. Im Gegenteil, die Verunsicherung der Bevölkerung ist greifbar und brennt unter den Nägeln. So fand Peter Biesenbach für seine sachlichen und aufschlussreichen Ausführungen ein voll besetztes Bürgerforum vor.
weiter

13.01.2017
Noch kurz vor Weihnachten und damit noch im alten Jahr 2016 konnte in Sachen Schulsanierung ein großer Schritt nach vorne gemacht werden. Am Schulzentrum Freiherr vom Stein erfolgte am 19. Dezember 2016 symbolisch der erste Spatenstich, zu dem zahlreiche Gäste aus Verwaltung, Politik, dem beteiligten Planungsbüro - gleichzeitig Gewinner des Architektenwettbewerbs – und interessierter Öffentlichkeit erschienen waren. Zu Recht sprach Bürgermeister Marcus Mombauer von einem „historischen Moment“.
weiter

29.12.2016
Termine für 2017 - die aktuelle Übersicht - Stand Dezember 16 -
Für dieses Jahr liegt eine
Terminübericht über die geplanten
Veranstaltungen der Senioren - Union Rösrath vor.
Wir haben für Sie ein umfangreiches und interessantes
Programm zusammengestellt.

Die Übersicht kann ausgedruckt
oder heruntergeladen werden.


15.12.2016
Zur heutigen Landtagsdebatte zur Gesellschafterstruktur des Flughafens Köln/Bonn erklären die beiden CDU-Landtagsabgeordneten des Rheinisch-Bergischen Kreises: Die aktuelle Eigentümerstruktur – Stadt Köln (31,12 %), Bundesrepublik Deutschland (30,94 %), Land Nordrhein-Westfalen (30,94 %), Stadt Bonn (6,06 %), Rhein-Sieg-Kreis (0,59 %), Rheinisch-Bergischer Kreis (0,35 %) hat sich bisher bewährt. Die Verlässlichkeit der Anteilseigner, gerade auch des Bundes, hat dafür gesorgt, dass der Flughafen Köln/Bonn nicht nur auf einer gesicherten Grundlage steht, sondern sich im Interesse unserer Region dynamisch entwickelt hat. Dabei wurden stets die Interessen aller Beteiligten in Land und Region gewahrt.
Quelle: Holger Müller MdL  

14.12.2016
Die letzte Fraktionssitzung des CDU – Stadtverbandes Rösrath im Kalenderjahr 2016 erhielt dieses Jahr eine besondere vorweihnachtliche Note. Nicht nur, dass neben der Abhandlung der offiziellen Tagesordnung traditionell die Zusammenarbeit im zu Ende gehenden Jahr gewürdigt wurde - die Mitglieder der Fraktion erwartete noch der Besuch himmlischer Heerscharen und närrischer Vorboten.
weiter

31.08.2016
Diskussionsveranstaltung mit Wolfgang Bosbach MdB


Die Senioren - Union Rösrath lädt ein

am Mittwoch, dem

28. September 2016 um 19:30 Uhr

im Hotel Bollmannsruh

am Beetzsee

Bollmannsruh 10, 14778 Päwesin

 


13.02.2017
Das, was wir vom Kandidat Schulz bislang gehört haben, verspricht nichts Gutes ? und das sagen wir sehr deutlich.
09.02.2017
Neugierig bleiben, offen für Innovation, damit Deutschland wettbewerbsfähig bleibt, davon ist Julia Klöckner überzeugt. Was ihr beim #Zukunftstreffen von #CDU und #CSU noch am Herzen lag, schildert die stellvertretende Parteivorsitzende aus Rheinland-Pfalz im Video.
09.02.2017
Um ein Miteinander auf dem Boden unserer Rechtsordnung geht es, nicht um ein Nebeneinander, ist Gerda Hasselfeldt überzeugt. Dass der Vorsitzenden der CSU-Landesgruppe im Bundestag auch das Thema Sicherheit am Herzen liegt, erzählt sie beim #Zukunftstreffen von #CDU und #CSU.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon