« zurück
Dieter Henning
Jahrgang:
1936
Zur Person
katholisch, verheiratet, Bankkaufmann i.R.
Weitere Informationen zur Person:

  • ist in Rösrath geboren
  • ist Vater von vier Kindern und hat 7 Enkel
  • war Bezirksdirektor bei der Schwäbisch Hall
  • war 31 Jahre im Aufsichtsrat der VR - Bank
  • war im Vorstand der St. Sebastianus Schützenbruderschaft
  • war Schöffe am Landgericht Köln
  • ist seit 1998 Vorstandsmitglied der Senioren - Union Rösrath
  • ist Mitglied im Vorstand der CDU -Rösrath
  • ist im Partnerschaftskomitee
  • ist Mitglied des Stadtrats seit 2004
  • ist seit 2003 im Seniorenbeirat der Stadt Rösrath- davon bis 2008 Vorsitzender

Bürgerbrief
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

zur Jahresmitte 2018 befinden wir uns bereits in der zweiten Hälfte dieser langen Wahlperiode – die nächste Kommunalwahl findet im Oktober 2020 statt. Heute möchte ich die Gelegenheit nutzen, Sie über das aktuelle politische Geschehen in Rösrath zu informieren. Natürlich hat auch meine Fraktion und mich beschäftigt, dass es so lange mit dem Koalitionsvertrag und der Bildung einer neuen Bundesregierung gedauert hat. Hier vor Ort haben wir intensiv daran weitergearbeitet, unsere Vorhaben zusammen mit unseren Jamaika- Kooperationspartnern von den Grünen und der FDP voran zu bringen. Eine sorgsame Haushaltspolitik bleibt dabei für uns selbstverständlich.

Auch auf dem Verkehrssektor geht es voran: die Umbaumaßnahmen rund um den Sülztalplatz und auch in Hoffnungsthal sind weitgehend abgeschlossen. Der Bürgerbus fährt erfolgreich und auch das Radwegekonzept nimmt Formen an. Besonders wichtig bleibt für uns der Ausbau der digitalen Infrastruktur,  die sich (endlich) auf dem richtigen Weg befindet.

Wohnen in Rösrath: durch die maßvolle Erschließung von Flächen in den einzelnen Stadtteilen wollen wir dazu beitragen, dass auf dem angespannten Immobilienmarkt die Preise nicht ins Uferlose steigen. Positiv entwickelt hat sich auch die Partnerschaft der Stadtwerke Rösrath mit der STAWAG in Aachen. So  wurde der SWRE nach der Elektrizitätsversorgung nun auch die Gaskonzession zugesprochen, wovon auch unser tolles Freibad profitiert.

Heikel ist leider weiterhin das Thema Schule: für das komplett zu modernisierende Schulzentrum Freiherr-vom-Stein machte die überhitzte Baukonjunktur unserem Zeitplan einen Strich durch die Rechnung, d.h. Baubeginn und Fertigstellung verzögern sich. Tatsache bleibt, dass unser Gymnasium bei der Elternschaft stabil eine hohe Wertschätzung genießt, während die Anmeldezahlen für die Realschule rückläufig sind. Um zu verhindern, dass Realschüler weiterhin nach Lohmar und Bensberg auspendeln, stellt die Rösrather Politik intensive Überlegungen an, wie Schülern ohne Gymnasialempfehlung ein passendes Schulangebot gemacht werden kann.

Auch in diesem Jahr wollen wir von der CDU-Fraktion vor allem eines sein – ein verlässlicher Ansprechpartner für Ihre Belange. Bitte zögern Sie nicht, mich und unsere Fraktion konkret anzusprechen, selbstverständlich auch über die Rösrather CDU-Homepage (www.cdu-roesrath.de).
 
Ich wünsche Ihnen vor allem gute Gesundheit – und auch noch einen WUNDERSCHÖNEN SOMMER 2018!


Kontakt
Dieter Henning
Steinkauler Weg 8
51503 Rösrath
Tel.: (02205) 30 98
Fax: (02205) 86802
Inhaltsverzeichnis
Nach oben